Design Thinking

Erst in den Problemraum. Dann in den Lösungsraum.

Klassische Innovationsprozesse starten meistens vom technisch Machbaren – und scheitern dann am Nutzer oder an der Wirtschaftlichkeit. Design Thinker schauen durch die Perspektive des Nutzers auf das Problem. Es wird versucht, die Machbarkeit mit dem Tragfähigen und dem Erwünschten zu vereinen.