Tomas Schiffbauer Jan 27, 2022 8:32:00 AM LESEZEIT 1 Minuten

Digitale Verantwortung in der VUCA-Welt

VUCA und Digitale Verantwortung, wo ist da der Zusammenhang? Na ja, verantwortlich zu sein, wenn es sich so anfühlt, als müsste man bei Wind und Regen aus allen Richtungen (Volatility) auf dünnen Eisschollen (Uncertainty) gleichzeitig auf Bedarfe und Bedürfnisse der Mannschaft und der Kunden (Complexity) Rücksicht nehmen und eventuell entgegengesetzte Interessen anderer Netzwerkpartner (Ambiguity) integrieren, dann klingt das nicht wirklich nach einem Traumjob.
Mehr
Tomas Schiffbauer Dec 5, 2020 12:00:00 AM LESEZEIT 3 Minuten

Gründen in der Krise

#05 Blogbeitrag aus dem Adventskalender 2020 Warum kommt man ausgerechnet in der Krise auf die Idee, etwas grundlegend Neues zu starten. Eigentlich wäre es doch gescheit, sich auf das zu verlassen und das voranzutreiben, was bisher erfolgreich war, oder? Genau darin liegt schon ein Teil der Antwort. Entweder war etwas vielleicht gar nicht so erfolgreich, wie man sich das persönlich vorgestellt oder gar vorgemacht hat. Oder etwas war tatsächlich bis gestern noch erfolgreich und durch die Krise ist es das von heute auf morgen nicht mehr.
Mehr
Christoph Dill Dec 2, 2020 7:24:34 PM LESEZEIT 7 Minuten

Von der Magie des richtigen Zeitpunkts

#02 Blogbeitrag aus dem Adventskalender 2020 Change by Design ist auch eine Frage der richtigen Dramaturgie Disruption, Diskontinuität, Transformation, Veränderung: Man mag es nennen, wie man will, Unternehmen sind mit einem permanenten Wandel konfrontiert, der sich in teilweise atemberaubender Geschwindigkeit vollzieht. Nicht nur in Krisenzeiten. Unternehmen sind Getriebene und Treibende gleichzeitig. Halten sie bei dieser Geschwindigkeit nicht oder nicht im gleichen Maß Schritt, vergrößert sich die Lücke zwischen dem Umfeld und der Wirklichkeit im Unternehmen. Die Folge: Es entsteht eine Veränderungslücke, die früher oder später von anderen, heute vielleicht noch nicht sichtbaren oder im Extremfall noch nicht existenten Lösungsanbietern gefüllt werden. AGFA, Dual, Nokia sind Beispiele, die diesen Wandel hart zu spüren bekamen.
Mehr
Christoph Dill Dec 1, 2020 12:03:33 PM LESEZEIT 3 Minuten

Tag 1: Change by Design live: Wir gründen

#01 Blogbeitrag aus dem Adventskalender 2020 Raus aus der Komfortzone Ein Unternehmen zu gründen ist ein herausforderndes Unterfangen, ein Weg mit vielen Hürden. Nicht nur, weil er mit vielen Formalitäten verbunden ist. Diesen Weg gehen viele Unternehmensgründer nicht aus der Komfortzone heraus, sondern eher in Krisenzeiten. Das hat dann häufig mehr den Charakter von „Change by Desaster“. Auch ich und einige meiner Kolleginnen und Kollegen hatten das Gefühl, über eine persönliche berufliche Veränderung nachdenken zu müssen. Eine Geschäftsidee hatten wir schon längere Zeit und schon vor Corona hin und her bewegt, analysiert, verändert, auf den Kopf gestellt. Modifiziert. Verworfen. Erneut aufgegriffen und modifiziert. Hinterfragt. Diskutiert. Immer wieder darüber gesprochen. In Gedanken durchgespielt. Wieder und immer wieder. Aufmerksam die Tageszeitung gelesen und im Internet recherchiert. Newsletter gecheckt und verschiedene Alerts eingerichtet, um zu sehen, ob andere eventuell an einer ähnlichen Idee (oder gar derselben?) arbeiten. Und vielleicht schneller sind.
Mehr